Die Geschichte der Lise Meitner

Lise Meitners Lebenswerk und der Nobelpreis Lise Meitner war eine österreichische Atomphysikerin, die stark an der Entdeckung der Kernspaltung teilhatte. Trotzdem erhielt sie nie den Nobelpreis.Lise (Eigentlich "Elise") Meitner wurde am 07.11.1878 in Wien geboren und starb am 27.10.1968 in Cambridge.AusbildungDie evangelisch getaufte und (familiär bedingt) jüdische Lise zog mit ihren sieben Geschwistern in einem liberal-bürgerlichen …

Die neue koreanische Welle

Wenn wir das Wort "Korea" hören, denken wir meistens an Nordkorea und somit an Atomwaffen und Krieg. Dabei ist Südkorea eines der modernsten Länder dieser Erde. Südkorea erobert zur Zeit die Vereinigten Staaten und mittlerweile auch Teile Europas. Ganz ohne Waffen - sondern mit Entertainment. "Oppan gang-namseutayil" Gangnam Style (강남스타일): Der unvergessliche Welthit des Jahres 2012, zählt …

Nazis zerstören Trauerzug

Kurz nach den Demonstrationen in Chemnitz tauchte im Netz ein Video auf. Unter der Überschrift „Hetzjagd“ ist zu sehen, wie eine Gruppe deutscher Männer nicht deutschstämmige Personen verfolgt. Ein Mann versucht der fliehenden Person gar einen Tritt zu versetzen. Zu diesem Video äußerte sich prompt der Präsident des Verfassungsschutzes Hans-Georg Maaßen. Er behauptete, das Video …

Bento, das unabhängige Jugendportal vom Spiegel

Vorzeigeprojekt, der antiautoritären Jugenderziehungsfront ist eine wirklich wunderbare Website mit dem hippen, flotten Namen „Bento“. Überall schießen sie wie Unkraut aus dem Boden: Newswebsites für Jugendliche. Darunter gibt es qualitativ wirklich hochwertige Medien. Auf der anderen Seite aber auch solche, die von 54-Jährigen ewig junggebliebenen „Journalisten“ geschrieben werden, die mit dem Leser etwa auf der …

Ich glaube nicht

Spätestens seit der Flüchtlingskrise herrscht in Deutschland eine Debatte über Religion im Allgemeinen. Die Debatte ist notwendig – und doch wird das Wichtigste übersehen. Die Grenzöffnung Nach September 2015 herrschte ein Tumult der Unmöglichkeit. Bundeskanzlerin Merkel ließ die Grenzen öffnen. Populisten glauben, die große Zahl an Flüchtlingen sei bereits vor der Grenzöffnung dagewesen, Merkel sei …

Über die Gefahr der Nicht-Integration

Émile Durkheim, Soziologe und Ethnologe, geboren im Jahre 1858, schrieb 1897 sein Buch 'Le suicide’. In diesem erarbeitete er Arten des Selbstmordes und beschreibt und erklärt die Entwicklung der Selbstmordrate in verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen seiner Zeit. Suizidrate bei den Konfessionen So nennt Durkheim als Ursache für die im Vergleich zu Katholiken höhere Selbstmordrate bei Protestanten …